Tag Archives: Gedichte

Fünf Minuten Ruhm

Kennt Ihr das “Bundesweite Campus Magazin” UNICUM, dass so heißt wie der ungarische Magenbitter? Das immer zahlreich an deutschen Unis ausliegt, und das man immer liest, wenn man noch fünf Minuten Zeit hat bis der Bus kommt? Kennt Ihr darin … Continue reading

Posted in Altblog | Tagged , , , , , , | 1 Comment

Herr, die Not ist groß

Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los. (Der Zauberlehrling, J.W. v. Goethe, Weimar, 1797) Manchmal holen mich Geister der Vergangenheit ein. Geister, die ich normalerweise tief in eine Schublade im hintersten Winkel meines Gedächtnisses vergraben halte. Oft … Continue reading

Posted in Altblog | Tagged , , , , , | 1 Comment