Fernsehen, wo bist du hin?

Mein Fernsehen ist weg. Es hat sich verabschiedet. Es ist einfach weg! Ich schalte den Fernseher ein, wie immer sich bewegende, tönende, bunte Bilder erwartend – aber nichts! Nur ein farb- und tonloses Rauschen, wohin ich auch schalte. Von einem Tag auf den anderen, gestern war mein Fernsehen definitiv noch da. Wie kann das sein? Das Antennen-Kabel steckt auf der einen Seite im Fernseher, auf der anderen Seite in der Antennen-Dose in der Wand. Da kann doch gar nichts kaputt sein auf dem kurzen Weg. Mein Fernseher auch nicht, der ist noch keine sieben Jahre alt.

Hilfe! Fernsehen, wo bist du? Komm zurück! Mag ja sein, dass ich dich im Zeitalter der neuen Medien etwas vernachlässigt habe, aber trotzdem habe ich dich doch immer mit Würde altern lassen – bitte finde wieder durch die Kabelkanäle zu meiner Mattscheibe, bekommst auch einen Keks!

This entry was posted in Altblog and tagged , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Fernsehen, wo bist du hin?

  1. Shin says:

    das hat sich sicher umgebracht! bei dem programm angebot kein wunder 😉

  2. crazykaro says:

    Schwupps! Ich war im Fitnessstudio, jetzt ist es wieder da! Hat es sich wohl nochmal überlegt und sich durch die Balkontür wieder eingeschlichen als ich nicht da war – oder es wollte selber mal raus aus dem Sumpf und einfach mal an die frische Lust und die warme Sonne?

  3. Nemmerle says:

    mein RTL ist weg, die diebe haben stattdessen FrankenTV eingesetzt;(

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *