Back to The Future is You

Meine frühere Arbeitsstelle und heimlicher Lieblingssender feiert Jubiläum! Ganze zehn Jahre hat GIGA jetzt bald auf dem Buckel, seitdem am 30. November 1998 der Fernsehzuschauer erstmals zum User wurde. Und damit die deutsche Fernsehlandschaft nicht mehr dieselbe war wie vor diesem historischem Datum. Ich zitiere aus der Original-Pressemitteilung von NBC zum Start von GIGA:

Am 30.11.1998 startet der Wegweiser in die digitale Zukunft bei NBC Europe (…) NBC GIGA hat eine Mission: Die Sendung wird das Internet zu einem Gemeinschaftserlebnis machen. (…) NBC GIGA ist Interaktion pur: Wer die Sendung sieht, ist nicht zum bloßen Zuschauen verdammt, sondern ist aktiver Bestandteil des Geschehens und Ideengeber, denn natürlich greifen die Netzreporter und Moderatoren die Anregungen und Tips aus der Community gerne auf. Kurz: Die NBC GIGA Community schafft sich selbst ihre digitale Zukunft. (…) Und so wird durch die Recherchen der Netzreporter und die Beiträge der User im Laufe der Zeit ein umfassendes und fundiertes Web-Kompendium für das Leben in der digitalen Zukunft entstehen. The Future is You – Create Your Future!

(…) Über die unmittelbar ins TV-Geschehen integrierte Hompage www.giga.de können die Zuschauer und die Mitglieder der Community direkt in den Verlauf der Sendung eingreifen und Themen unmittelbar begleiten und anregen. NBC GIGA ist die einzige TV-Sendung, die das Internet zum Star und “Hauptdarsteller” macht und sich zudem mit derselben Dynamik entwickelt. So, wie das Internet jeden Tag wächst und sich verändert, gehören Wachstum und Veränderung auch zum Prinzip von NBC GIGA.

Unglaublich, zehn Jahre sind nun überstanden, mit vielen Höhen und Tiefen. Was damals noch als die Revolution und Erfindung des digitalen, interaktiven Fernsehens gepriesen wurde, ist heute nichts mehr besonderes; kein Konzept also, das noch uniqueness bietet – jeder Popelsender betreibt inzwischen eine mehr oder weniger interaktive Webseite, und Interaktivität ist sowieso schon lange nur noch eine leere Phrase.  Aber mein Cheffe bei GIGA sagte schließlich, nach zehn Jahren in der Fernsehlandschaft hat man sich ein gewisses Existenzrecht erarbeitet. Von dem her wollen wir hoffen, dass GIGA auch für seine zweite Dekade eine Überlebensstrategie findet.

Am Sonntag gehts also auf nach Kölle, auf die Schäl Sick, die schäbigere schlankere Rheinseite. Und ich werde einen ultraschokoladigen Schokoladenkuchen backen. Mit einem großen G drauf.

This entry was posted in Altblog and tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

7 Responses to Back to The Future is You

  1. Franzi says:

    und wann bekomme ich einen ultraschokoladigen schokoladenkuchen mit einem großen F drauf???

  2. crazykaro says:

    Wann ist denn dein nächster runder Geburtstag? 😉

  3. Franzi says:

    hmpf, des dauert (gsd) noch 🙂

  4. Nemmerle says:

    *auchnenschokoladenkuchenhbenwill*

  5. Shin says:

    ich würd mich auch mit keksen zufrieden geben! 😀

  6. Mareike says:

    Ich hab dich gestern gesehen mit deinem Kuchen, der sah echt lecker aus 😉 Lass mich raten, mal wieder von deiner Lieblingswebsite?^^

  7. crazykaro says:

    Oh ja, die Rezepte von dort sind einfach genial! Und er sah zwar etwas mickrig aus, aber war sowas von schokoladig – wie komprimiert aus 5 Kilo Brownies. Die Sendeleitung war gar nicht mehr wegzukriegen davon 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *