Die aktuelle Kniekonstitution

Gute zehn Wochen nach der Kreuzband-OP muss ich doch mal wieder ein kleines Update bezüglich meines Knies geben. Nach drei von vier Wochen Reha gab es letzte Woche doch einen ersten Schub nach vorne, in Richtung Besserung – zwischen vor der Reha und jetzt liegen Welten, dank meines geliebten und leicht sadistisch veranlagten Physiotherapeuten und dem Rest des Rehazentrums. Treppensteigen geht langsam einigermaßen, Ergometer fahren wird auch immer besser, und mit entsprechender Vorbereitung ist die Beweglichkeit auch schon ziemlich gut, fast so gut wie das andere Knie. Nur schmerzhafter. Vom Zustand ‘schmerzfrei’ bin ich dann doch noch recht weit weg. Dazu kommt, dass inzwischen das gesunde (?) Knie fleißig mitschmerzt, aber ich hoffe nur vorübergehend, aufgrund der Mehrbelastung wegen des kaputten Knies.

Abgesehen davon sieht das kaputte Knie jetzt nur leider aus, als hätte Jackson Pollock Action Painting mit einem Skalpell drauf betrieben. Gar nicht so sehr allein wegen der vier neuen Narben von der Kreuzband-OP, eher im Zusammenspiel mit den ganzen anderen Narben am und um dem rechten Knie, während das linke eine geradezu jungfräuliche Narbenfreiheit aufweist. Aber ich will die Wade vom kaputten Knie ja eh mal tätowieren lassen (wenn ich mal das Geld haben sollte…), das wird dann von den Narben ablenken.

Ansonsten trainiere ich fleißig, um Muskulatur wiederaufzubauen, und um bald wieder spaßsportfähig zu sein. No surrender!

This entry was posted in Altblog and tagged , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Die aktuelle Kniekonstitution

  1. Pingback: Die aktuelle Kniekonstitution | calcioxtutti

  2. sanne says:

    Na, das klingt doch eigentlich ganz gut! Ich war letzte Woche bei dem Orthopäden da im Ärztehaus, hab an dich gedacht als ich mein Fahrrad beim Reha-Zentrum geparkt habe… Übrigens: ich will auch welche von den Keeeeksen 🙂

  3. crazykaro says:

    Die vom Reha-Zentrum sind jedenfalls super! Ich backe eh nochmal Nachschub, die Vanillekipferl sind einfach ein leibhaftig gewordener Traum von echter Bourbon-Vanille das ist unglaublich! Musst du probieren!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *