Karo’s Sense of Snow

Ein kurzer Kommentar zu einem StudiVZ-Foto (auf dem ich mit meinem Snowboard im 2 Meter hohen Schnee stehe) von meinem lieben Freund Schweigi hat wieder eine Ursehnsucht nach Mariazell in mir ausgelöst. Die Heimat meines Herzens. Steirerbluat is koa Himbeersoft, nicht wahr? Sehnsucht nach den Bergen, dem Himmel, den Sternen, dem Duft, dem Bier, dem Schnee, den Wiesen, dem Erlaufsee mit dem Holzsteg, dem kuschligen Ort Mariazell und vor allem nach den Leuten, den lieben Freunden, die mir so viel bedeuten und die ich viel, wirklich viiieeeel zu selten sehe. Das alles schmerzt gerade so sehr dass ich mein Herz in meinem Brustkorb spüren kann, wie es sich zusammenzieht. Es ist als hätte ich einen Teil von mir dort gelassen, als wir weggezogen sind, genauso wie ein (zugegeben, etwas ungleich kleinerer) Teil meiner selbst in Köln/Düsseldorf geblieben ist.

Es ist ein Fluch und ein Segen sein Herz in Stücke zu reißen und auf mehrere Orte aufzuteilen… Ich fühl mich gerade ein bisschen wie Lord Voldemort.

This entry was posted in Altblog and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *